Wem der pure Steakgeschmack nicht genug ist, der kann jeden Bissen mit selbstgemachter Kräuterbutter noch würziger gestalten. Kräuterbutter ist schnell und einfach hergestellt und beeindruckt mit den richten Zutaten nicht nur Fleischfans. Hier erfahren Sie alles über die perfekte Kräutermischung und die richtige Zubereitung.

Würziges Steak mit Kräuterbutter

Zutaten:

  • 150 Gramm Butter
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung:

Die Butter weich werden lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und pressen. Die weiche Butter mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren und abschmecken. Im Kühlschrank entweder portioniert (mit der Spritztülle) oder in eine Schale gestrichen erkalten lassen.

Tipp: Wer mag, nimmt andere Kräuter der Saison nach Geschmack hinzu oder setzt, wenn es schnell gehen soll, einfach Tiefkühlkräuter ein. Die Kräuterbutter kann auch mit ein wenig Worcestersauce und Zitronensaft verfeinert werden.