Ein außergewöhnlich intensives Aroma hat diese Kombination von Feldsalat mit Ziegenkäse anstatt Dressing. Außerdem ist die Vorspeise blitzschnell zubereitet.

Leckerer Salat mit Ziegencreme zusammen gemixt

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Feldsalat,
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 EL Pistazienkerne
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g saure Sahne
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung:

Den Salat gründlich waschen und verlesen, anschließend in der Salatschleuder oder im Geschirrtuch trocken schleudern. Paprika waschen und vom Kerngehäuse befreien, dann in kleine Würfel schneiden. Die roten Zwiebeln halbieren und in sehr feine Streifen schneiden.

Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und Schale fein abreiben, hierbei beachten, dass nur die äußere gelbe Schicht ohne die weiße Haut abgerieben wird. Zitrone auspressen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen, anschließend fein hacken (oder TK-Petersilie verwenden). 2 EL der Pistazienkerne ebenfalls fein hacken.

Die übrigen Pistazienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Saure Sahne, Ziegenfrischkäse, Milch, 2 EL Zitronensaft, Zitronenschale, gehackte Pistazien, Petersilie und Olivenöl gut verrühren. Dann mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

All diese Schritte lassen sich gut vorbereiten. Kurz vor dem Servieren wird der Feldsalat mit Paprika und Zwiebeln gemischt. Die Ziegenkäsecreme darauf verteilen und mit Pistazien garnieren. Eine perfekte Vorspeise für ein besonderes Weihnachtsmenü.