Feinstes Kalbfleisch vom Salzwiesenkalb – eine Rarität aus dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Diese einzigartigen Kalbsteaks sollten Sie probieren.

Salzwiesenkalb

Salzwiesenkalb

Die Salzwiesenkälber vom Adrianenhof leben in Mutterkuhhaltung im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Ihr Fleisch ist nur bei wenigen Metzgern erhältlich und hat einen exquisiten Geschmack. Auf den im Winter vom Meerwasser überfluteten Hellerflächen wächst im Sommer würziges Kräutergras. Die Kälber bekommen Milch von ihren Müttern und wenn sie möchten, fressen sie das frische Gras. Industrielle Futtermittel kommen auch im Winter nicht auf den Tisch.

Während der kalten Jahreszeit leben die Kühe und Kälber in großen, tiergerechten Ställen. Diese Form der Haltung ist nicht günstig, aber sie ist gut. Gut für die Tiere und gut für das Fleisch, das sie hervorbringen. Lassen Sie sich überzeugen!

Lieferung an Ihrem Wunschtermin

Sie wissen jetzt schon, in welchem Moment Sie das Steak vom Salzwiesenkalb genießen möchten? Wählen Sie im Bestellprozess einfach die terminierte Lieferung aus und lassen Sie Ihre Bestellung an einem Wunschtermin zu Ihnen bringen.

Lagerung:

Reifezeit: 3 Wochen

haltbarkeit:

Portionierung: Steaks zu je mindestens 280 Gramm

Fleisch Sorte:

Herkunft: Der Adrianenhof in Neßmergrode

Lagerzeitraum:

Rasse: Blonde d´Aquitaine

Lieferbar innerhalb von 2-4 Werktagen außer Samstag & Montag oder am Wunschtermin.